Etzel hat ein neues Zuhause! Happy end!

Bericht im TV

Alles für den Dackel Etzel TV- Bericht vom 19. August 2015

 

Freitag, d. 03.07.2015

Dackel Etzel hat ein traumhaftes Zuhause in Wittlich gefunden.
 
Etzel´s neue Freunde
 
 
Er konnte die letzten Jahre bei seiner Besitzerin leider nur in der Wohnung gehalten und an der Leine ausgeführt werden.
Im neuen Zuhause freut sich der kleine Schatz riesig, endlich wieder in einem gut eingezäunten Garten mit einem Kumpel
zusammen rumlaufen zu können.
 
Die Notpflegestelle hat es sich nicht einfach gemacht, denn es gab sehr, sehr viele gute Interessenten für ihn. Sie selbst
hat die Interessenten in Wittlich mit Etzel besucht. Außerdem wurde eine gute VK von einem Tierschutzkollegen vor Ort gemacht,
das war auch der Wunsch der Pflegestelle.
 
Wir danken allen lieben Interessenten, die Etzel ebenfalls ein schönes Zuhause geben wollten.
 
Herzlichen Dank der Nachbarin, die Etzel aus der Not heraus bei sich aufgenommen und gut versorgt hat .
 
Vielen Dank auch für die vielen Weiterleitungen, Einstellungen und das Posten bei Facebook.
 
Unser Dank gilt vor allem aber der Familie, die Etzel ein neues Zuhause gegeben hat.
 
Brigitte Wedler

     

Hallo mein Name ist Etzel und ich wohne in Trier. Vor ein paar Tagen ist mein geliebtes Frauchen Zuhause eingeschlafen. Ich habe zwei Tage neben ihr gelegen und gewartet dass sie aufwacht, aber leider hat sie für immer die Augen geschlossen. Dann haben nette Menschen nach uns geschaut und die haben mich dann zu meiner Nachbarin gebracht. Die kümmert sich jetzt liebevoll um mich. Leider kann ich da aber nicht für immer bleiben und suche deswegen dringend ein schönes, gemütliches Zuhause für immer.

Ich bin bereits elf Jahre alt und ein kastrierter Rauhaardackelrüde. Ich mag Menschen und andere Hunde sehr, ich lebe hier derzeit mit meinem Kumpel Robin zusammen und das klappt richtig gut! Es macht mir Spaß in einer Gruppe spazieren zu gehen, falls möglich auch mehrmals am Tag. Alternativ wäre ein Garten toll aber kein muss. Ich bin noch gerne unterwegs, Tagestouren brauche ich jedoch nicht mehr unbedingt.

Mein Pflegefrauchen sagt, ich sei sehr brav, manchmal etwas stur, ich sag nur „Dackeldickkopf mit einer gehörigen Portion Dackelcharme“. Auch bin ich für mein Alter noch sehr gelehrig und anpassungsfähig meint sie.  

Apropos Alter – ich muss täglich ein Tablettchen für mein Herz nehmen aber das würde man nicht denken, so fit wie ich bin.

Wer also einen lebensfrohen, angenehmen und schmusigen Begleiter sucht, ist bei mir an der richtigen Adresse und ruft bitte 0651 25778 an. Ich freu mich auf euren Besuch!

Euer Etzel

 

 

 

 

Nach oben